Passwort vergessen? jetzt kostenlos anmelden!
 
 

LMW Historic Racing

blog image
LMW-Historic-Racing-Team

LMW-Historic-Racing-Team

  • DE, München
mehr

08. Nov 2012 111

Rennfahrer Latein !

Unser Team ist zurück, nach ausgiebiger Begrüßung , Verleihung des Goldenen Schlagschraubers und Genuß von alkoholhaltigen Erfrischungsgetränken konnte uns Thomas endlich von den Erlebnissen auf der Panamericana berichten.

Vor ab seid gewarnt - es ist alles war und mit Bildmaterial belegbar- wir dürfen nur leider keine Bilder Veröffentlichen da es sich um Material des Veranstalters handelt. Es wird auch so gehen, den mit ein bisserl Phantatsie kann man sich die folgend beschriebenen Szenen gut vorstellen. (man findet sie auch bei google!)



Phase 1 Kurve rechts 3 links der Felsen rechts der Abgrund ca. 50 meter Steilhang. Studebaker kommt, verbremst sich und rutscht gemütlich ohne größere Schäden den Abhang runter - Fahrer und Copilot sind wohl auf und verlassen das Fahrzeug - Schäden minimal - 1 Minute später man überlegt gerade wie man die Kiste wieder hochkriegt - es quietscht, es kracht und schau da kommt ein Porsche

geflogen - landet zielsicher auf dem Stud - man steigt aus sortiert die Knochen und beglückwünscht sich zur gelungenen Parkplatzwahl. Schau schau was kommt den da, its a Bird its a Plane no its a Alfa auch verbremst und schön auf den beiden anderen gelandet. Auch hier keine groben Verletztungen aber grobe Flüche wegen des rüden Einparkens. Ein weiterer Teilnehmer parkt sein Auto in der Einflugschneise um festzustellen ob es den allen gut geht und man Hilfe bräuchte - sehr lobenswert - wird auch sofort belohnt durch einen weiteren Verbremser der dem Hilfsbereiten in die Tür fährt. Man begrüßt sich freundlich tauscht die eine oder andere Höflichkeit ob des hervoragenden Fahrstils aus begutachtet den Schaden und freut sich das man unterwegs so nette Leute trifft und es auch einiges zum schauen gibt. Der Beulendoktor zieht von dannen und unser leicht Beschädigter will gerade sein Auto entern als - Ihr werdet es kaum glauben- die gelb weiße Heckflosse die so ausschaut wie dem Vintage Benz seine Rennfeile- im Tiefflug auf die Kurve zusaußt.
Unser verbeulter Freund kann sich gerade noch mit einem kühnen Hupf in die Kakteen aus der Gefahrenzone retten. Die Heckflosse bremst erst gar nicht sondern geht über Vorbande am Felsen direkt auf den geparkten Alfa und beide segeln mit hohem Schwung auf den Parkplatz im Tal. Wenn Ihr glaubt das wars jetzt aber, noch dicker kann mann nicht auftragen - da täuscht Ihr Euch - den zum guten Schluß hat dann auch noch ein 911er Porsches Flugmotorenabteilung alle Ehre gemacht. Zeit 6Min32sec Ergebnis ein gebrochener Arm und zerknitterte Automobilgeschichte im Wert von mehreren Einfamilienhäusern. Das ist eben die Carrera Panamericana - die schönste Möglichkeit seinen Banker in den Wahnsinn zu treiben !
Und wenn noch einer sagt Männer können nicht so gut einparken dann soll er sich mal bei uns melden !
top 11
als bedenklich melden
Kommentare

eugen
08. Nov 2012

Eine phantastische Geschichte. Habs gleich mal gegoogelt, aber eure Erzählung ist die Beste und wird dem Vorfall am meisten gerecht. Vielen Dank.

;-) eugen

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein.



Noch nicht registriert? zur Registrierung

Das könnte dich auch interessieren:
 
Rossfeld Rennen Höllental Classic Moedling Classic Edelweiss Classic thermen-classic.at Ebreichsdorf Classic www.mx5.events team-neger.at
1000km.at - Club Ventielspiel Salzburger Rallye Club Salz und Oel Planai Classic Ennstal Classic Wachau Eisenstrasse Classic Goeller Classic Gaisberg Rennen
legendswinter-classic.de bergfruehling-classic.de hannersbergrennen.at www.roadstertouren.at www.mx5.events Salzburger Rallye Club Salz und Oel Ennstal Classic